Wo der Nachwuchs wie die Profis feilscht

Einmal im Jahr verwandelt sich die Uwe-Brauns-Halle in einen Basar der Spiele und Kinderbekleidung. Dahinter steckt die Jugendfreizeitstätte Altes Rathaus. Bereits zum 14. Mal richtete sie nun ihren großen Flohmarkt „rund ums Kind“ aus. Vielleicht zum letzten Mal. Hambergen. Die Uwe-Brauns-Halle in Hambergen hatte sich am Sonnabend für wenige Stunden in ein Paradies verwandelt. Zumindest sorgte ihr Angebot für jede Menge leuchtender Kinderaugen. Die Kids konnten gar nicht fassen, was es dort alles zu kaufen gab. [geolocation] Wo der Nachwuchs wie die Profis feilscht weiterlesen

Guter Start für den Reiterflohmarkt

Hambergen. Der Reiterflohmarkt des Hamberger Reit- und Fahrvereins hielt sich an bekannte Regeln. Er startete wie so viele Märkte mit einem größeren Andrang und zog sich nach der ersten Stunde in die Länge. Das machte den Anbietern in der Reithalle aber nicht viel aus, erste erfolgreichen Geschäfte waren längst getätigt.Gewinnorientiert waren die Teilnehmer aber nicht so richtig. Celine Gernand verschenkte gar ihre Schabracke an Vivian Helling. „Wir sind eben eine gute Gemeinschaft im Reitverein“, erklärte sie. Für die Jacke mit dem Schriftzug [geolocation] Guter Start für den Reiterflohmarkt weiterlesen

Puppenhäuser schnell verkauft

Lübberstedt. Premiere hat dieses Wochenende der Flohmarkt „Rund ums Kind“ im Lübberstedter Dorfgemeinschaftshaus gefeiert. „Es ist ein erster Versuch“, sagte Tanja Peper vom Veranstalterteam und berichtete von einem schwungvollen Start. Nach rund einer Stunde wurde es etwas ruhiger. Die Hobbyhändler hofften jedoch auf einen lukrativen Endspurt. Einige Anbieter zeigten sich froh, zumindest die großen Teile wie Puppenstuben losgeworden zu sein. Den Schwerpunkt allerdings bildete wie so oft die Kleidung; vorzugsweise für Mädchen. [geolocation] … Puppenhäuser schnell verkauft weiterlesen

Feilschen und jonglieren

web_anh08613Axstedt. Da hatte die Mittelaltergruppe „Domus Draconis“ aus Axstedt wohl etwas absichtlich missverstanden zum Kinder-Sommerfest der Axstedter SPD: Jede Menge Goldtaler hätten sie dabei, um beim Kinderflohmarkt der SPD die Kinder günstig zu erwerben. Die „Verständigungsprobleme“ waren schnell geklärt, die Mädchen und Jungen verkauften natürlich wie gewohnt aussortierte Spielsachen, und die Gaukler zeigten dafür ihre Jonglierkünste.

Am Vormittag hatte Feilschen und jonglieren weiterlesen

Oma Brunhilde erlebt ihre Flohmarkt-Premiere

web_anh08485Kuhstedtermoor. „Ach herrje, ist der klein“, sagte sich Tanja Graf als sie, am Ziel angekommen, den ersten Blick auf den Flohmarkt rund um die Kulturkneipe Cultimo in Kuhstedtermoor warf. „Aber ich bin nicht enttäuscht. Beim Vorbeifahren schon eher, beim Gucken nun nicht mehr.“

Graf war zum ersten Mal auf dem Sommerflohmarkt – genau wie Sabine Tiedtke, bei der sie sich nach Klamotten umsah. Flohmärkte besuchen die beiden Frauen ansonsten häufiger, und sie sind ebenso auf der Verkäuferseite Oma Brunhilde erlebt ihre Flohmarkt-Premiere weiterlesen

Glückliches Ende für Momo, Flecki und Robby

web_anh08224Hülseberg. Entlang der Dorfstraße in Hülseberg wurde gestöbert und gefeilscht: Das Erntefestkomitee des Dorfes hatte einen Flohmarkt organisiert. Im Angebot waren Kinderkleidung, Bücher und Spielzeug. Auch ein paar schöne Deko-Schnäppchen konnten gemacht werden. Der Andrang hielt sich in Grenzen, einige Verkäufer brachen schon nach zwei Stunden die Zelte ab, andere waren mit dem Umsatz zufrieden. Elisabeth Finken meinte: „Es läuft ganz gut; das hätte ich so gar nicht gedacht.“ Völlig zufrieden war auch die neunjährige Hannah-Sophie: Glückliches Ende für Momo, Flecki und Robby weiterlesen

Turnverein und Kita feiern in Axstedt mit Judo und Zuckerwatte

Schiebkarrenrennen

Axstedt. Am Sonnabend hatten die Kindertagesstätte Axstedt, der Turnverein Axstedt und die Schulrandbetreuung zum Frühlingsfest mit Flohmarkt nach Axstedt eingeladen. Die Veranstalter zeigten, was sie so drauf haben und kümmerten sich vier Stunden lang um ihre großen und besonders die kleinen Gäste. Es hätten dabei wohl mehr Besucher sein dürfen, besonders der Flohmarkt litt unter der geringen Nachfrage.
Dabei hatte man groß geworben und rund 600 Einladungen an die Haushalte verteilt. Die Konkurrenz war wohl zu groß. Turnverein und Kita feiern in Axstedt mit Judo und Zuckerwatte weiterlesen

Eine Tüte voller Lese-Stoff

Vollersode. In eine „Fundgrube für Leseratten“ samt Café hatte die Wallhöfener Kirchengemeinde ihre Räumlichkeiten für einen Nachmittag verwandelt. Während sich ein Teil der zahlreich erschienenen Besucher gleich ins Lesevergnügen stürzte, genoss ein anderer erst mal das Gebäck. Lesestoff gab es reichlich. Für jeden war etwas dabei. Von Kinderbüchern über Krimis bis zu Sachbücher, einige Hörbücher und antiquarische Werke waren zu haben. Eine Tüte voller Lese-Stoff weiterlesen

Schnäppchen und ein Sekt aus Männerhand

Der Ladies-Flohmarkt entwickelt sich zu einer Erfolgsgeschichte: An 44 Ständen konnte die Damenwelt diesmal auf Schnäppchenjagd gehen. Vor allem Kleidung wurde geboten, aber auch Bücher, CDs und Schmuck waren zu finden. Lübberstedt. Da hatten Christina Müller, Sandra Kutsch, Marion Langmaack und Frauke Wulf für ein tolles Ambiente um und vor dem Lübberstedter Dorfgemeinschaftshaus gesorgt. Draußen brannten überall Kerzen und herbstliches Deko verbreitete ein kuscheliges Gefühl. Drinnen freute sich die Damenwelt darüber, dass der Sekt in der Snackbar aus Männerhand gereicht wurde, hierzu hatten die vier Frauen ihre Männer abgestellt. Die Damen jedenfalls kamen in Scharen vorbei, „Saturday Night Shopping“ lockte. Herren schauten nur wenige beim Ladies Flohmarkt vorbei, die meisten nahmen dankbar die Rolle des Trägers an, andere begnügten sich mit der Rolle des Fahrers und warteten draußen. „Was soll ich da drinnen, selbst die Bücher sind ja nur für unsere bessere Hälfte“, meinte einer davon gut gelaunt. Schnäppchen und ein Sekt aus Männerhand weiterlesen

Louisa schnappt sich das Bügeleisen

Kindergarten Sonnentau lud zum dritten Mal zum Straßenflohmarkt ein
Hambergen. Das Bügelbrett nebst Bügeleisen war Lies Zülke los geworden. Louisa die mit ihrer Mama Yvonne Stahl über den Flohmarkt des Kindergarten Sonnentau in Heißenbüttel zog probierte Beides vor Ort aus und war schnell überzeugt damit ihr richtiges Geburtstagsgeschenk gefunden zu haben. Froh war auch Lies, die zusammen mit Rickard und Jette ausgedientes Spielzeug verkaufte. Die drei hatten sich schon längst ein Einrad ausgeguckt und nun endlich das Geld dafür zusammen bekommen. Louisa schnappt sich das Bügeleisen weiterlesen