Schwieriges Tauschgeschäft

web_anh09324Lübberstedt. Am Sonnabendnachmittag startete der Lübberstedter Mühlenverein den Versuch einer Pflanzentauschbörse an der Lübberstedter Mühle. Dabei wurde nicht ausschließlich Pflanze gegen Pflanze getauscht. Auch der Tausch gegen Euros war möglich.  Tauschwillige Kunden kamen genügend in der ersten Stunde vorbei und nahmen auch jede Menge an Stauden und Co. mit nach Hause, wie die Mitorganisatorin Andrea Ellmers berichtete. Allerdings fehlte anschließend die Kundschaft. Etwas mehr Angebot hätten sich Veranstalter [geolocation] Schwieriges Tauschgeschäft weiterlesen

Buschhauser Messe für sicheren Start in die Motorradsaison

web_anh07812Osterholz-Scharmbeck. Mit den steigenden Temperaturen starten viele Zweiradfreunde in die Motorradsaison.Verbunden mit Motorradfahren ist der Gedanke an schwere Unfällen. Grund genug für den Landkreis Osterholz, den Allgemeinen Deutschen Automobil Club (ADAC), den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und die Polizeiinspektion Verden/Osterholz sich diesem Thema anzunehmen. Sie luden jetzt auf das Gelände der Integrierten Gesamtschule (IGS) nach Buschhausen zu einer Motorradfahrermesse. Buschhauser Messe für sicheren Start in die Motorradsaison weiterlesen

Viele Familien am verkaufsoffenen Sonntag unterwegs

web_anh07776Beverstedt. Wer jetzt nach Beverstedt kommt,wird nicht enttäuscht, verspricht Rolf Müller, stellvertretender Vorsitzender des Beverstedter Gewerbe- und Verschönerungsverein. Das galt umso mehr am vergangenen Wochenende, als im Herzen der Ortschaft die Gewerbeschau mit Frühjahrsmarkt jede Menge Kunden anlockte. Zusätzliche Besucher bescherte der verkaufsoffene Sonntag. Rolf Müller sprach schon zur Halbzeit von einer sehr guten Resonanz. Der Platz war gefüllt, viele Familien waren am Sonntag unterwegs. Müller: „Wir streben mit aller Macht ins Frühjahr. Die Sonne scheint und schon sind die Leute ganz anders drauf. Jetzt wollen alle raus und etwas machen im Haus und im Garten, da kommt unsere Gewerbeschau gerade richtig. Jetzt wird investiert.“ Viele Familien am verkaufsoffenen Sonntag unterwegs weiterlesen

In Beverstedt hat Frühling schon begonnen

web_anh07759Informationen rund um Haus und Garten sowie Spaß und Unterhaltung für große und kleine Besucher – das bietet der Frühlingsmarkt in Beverstedt. Parallel zur Messe öffnen heute von 13 bis 18 Uhr die Einzelhandelsgeschäfte.
Beverstedt. Im Herzen von Beverstedt startete gestern die Gewerbeschau mit Frühjahrsmarkt. Informationen im Zelt, Marktbuden und Fahrgeschäfte unter freiem Himmel lockten außergewöhnlich viele Besucher an. Warum sich ein Ausflug nach Beverstedt lohnt, das wissen die Gewerbetreibenden ebenso wie ihre Kunden. „Weil Montag der Frühling beginnt und es hier die ersten Frühlingsgefühle gibt“, meinte eine Kundin von Floralis. In Beverstedt hat Frühling schon begonnen weiterlesen

„Knaller-Sonntag“ beschert Gnarrenburger Geschäftswelt reichlich Umsatz

Gnarrenburg. Zum gemütlichen Jahres-Ausklang hatte jetzt ein Teil der Gnarrenburger Geschäftswelt eingeladen: Am letzten Sonntag des vergangenen Jahres hielten die Beteiligten eine große Menge an Angeboten für die Kundschaft vor. Sonderrabatte lockten trotz schlechten Wetters viele Kunden an, insbesondere beim Raiffeisenmarkt und im Hause Schlüter war es proppenvoll und der „Knaller-Sonntag“ hielt was er versprochen hatte.

„Wir haben mehr Kunden als an normalen Werktagen, aber auch deutlich weniger als an den verkaufsoffenen Sonntagen, die mit Märkten und Aktionen verbunden sind“, berichtete Melanie Pallas aus dem Laden Schuh-Mann. Zu viert waren die Verkäuferinnen vertreten und berieten ihre Kunden in bewährter Weise. „Knaller-Sonntag“ beschert Gnarrenburger Geschäftswelt reichlich Umsatz weiterlesen

Verkehrswacht nimmt auch Elektrofahrräder unter die Lupe

Hambergen. „Sei helle, fahr sicher!“, unter diesem Motto findet der diesjährige „Lichttest“ der Verkehrswachten statt. Die Mitglieder der Verkehrswacht Hambergen und Umgebung veranstalten ihren Lichttest-Tag am Sonnabend, 13. Oktober, auf dem Erntefestplatz in Hambergen. Los geht es um 9 Uhr morgens. Thema ist unter anderem der sogenannte tote Winkel bei Lastkraftwagen. Verkehrswacht nimmt auch Elektrofahrräder unter die Lupe weiterlesen

Ein voller Erfolg

Für eine gehörige Portion „Extra-Spaß“ sorgten die riesigen Aquaride-Bälle. Einmal übers Wasser gehen konnten die jungen Besucher des Gnarrenburger Tütensonntags.

Gnarrenburger Tütensonntag lockt viele Besucher in den Ort / Geschäftsleute mit Umsätzen zufriedenVolle Tüten, volle Kassen: Der erstmalig ausgerufene „Tütensonntag“ lockte einmal mehr die einkaufslustigen Besucher nach Gnarrenburg. Kunden wie Geschäftsleute sprachen von einer gelungenen Premiere.
Gnarrenburg. Auf nach Gnarrenburg: Nicht nur die offenen Geschäfte, sondern auch das Straßenfest in der Hermann-Lamprecht-Straße zog mit tollen Aktionen jede Menge an Besucher in den Ort. Da hatte manch einer ordentlich Tüten zu schleppen. „Ach du liebe Tüte!“ hieß es überall, beim Tütensonntag gewährten viele Geschäfte ihren Kunden Extrarabatte im Schlussverkauf. Ein voller Erfolg weiterlesen

„Da kann schon mal Blut fließen“

Die Axstedter Gruppe „Domus Draconis“ tritt an diesem Wochenende wieder auf dem Mittelaltermarkt in Hagen auf
Am Wochenende ist in Hagen wieder Mittelaltermarkt. Dabei darf natürlich die Axstedter Gruppe „Domus Draconis“ nicht fehlen. Sie hält mittelalterliche Bräuche lebendig.
Hagen ·Axstedt. An diesem Wochenende steht Hagen im Zeichen des Mittelalters. Einen Steinwurf von der Hagener Burg entfernt auf dem Festplatz Am Pferdedamm können die Besucher in die Vergangenheit eintauchen. Am Sonnabend ist der Markt von zwölf bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag von elf bis 18 Uhr. Veranstalter der Zeitreise ist wie in den Vorjahren die Gruppe „Domus Draconis“.,

„Da kann schon mal Blut fließen“ weiterlesen

Basare lockten mit Gerüchen, Musik und Handwerkskunst

Weihnachtliche Stimmung herrschte auf den Märkten in der Region / Gewinner der Weihnachtsmarktverlosung in Hambergen gesucht
Landkreis Osterholz. Große und kleine Weihnachtsbasare öffneten am ersten Adventswochenende vielerorts ihre Pforten und freuten sich über die Scharen von Besuchern, die den Weg zu ihnen fanden. Ein Weg, der sich lohnte: die Tische bogen sich vor leckeren Sachen aus der Weihnachtsbäckerei und tollen selbst gewerkelten Gegenständen, die meist professionell daherkamen. Basare lockten mit Gerüchen, Musik und Handwerkskunst weiterlesen

Herbstmarkt war eine Supersause

Gnarrenburger Veranstalter zeigen sich wie auch die Gäste hochzufrieden / Großer Festumzug am Sonntag
Gnarrenburg. Drei Tage Herbstmarkt und drei Tage ausschließlich Sonnenschein – Gnarrenburg im Glücksrausch. Der Höhepunkt am Finaltag war der große Erntewagenumzug, der zum 25. Male stattfand und damit ein kleines eigenes Jubiläum hatte. Dichtes Gedränge herrschte jedoch nicht nur auf dem Marktplatz, auch auf den Gehwegen war Slalom laufen und “stop and go” angesagt. Tausende von Menschen trafen sich in der Oste-Hamme-Metropole, um sich die bunten Wagen anzuschauen oder in den Geschäften das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Herbstmarkt war eine Supersause weiterlesen