In Beverstedt hat Frühling schon begonnen

web_anh07759Informationen rund um Haus und Garten sowie Spaß und Unterhaltung für große und kleine Besucher – das bietet der Frühlingsmarkt in Beverstedt. Parallel zur Messe öffnen heute von 13 bis 18 Uhr die Einzelhandelsgeschäfte.
Beverstedt. Im Herzen von Beverstedt startete gestern die Gewerbeschau mit Frühjahrsmarkt. Informationen im Zelt, Marktbuden und Fahrgeschäfte unter freiem Himmel lockten außergewöhnlich viele Besucher an. Warum sich ein Ausflug nach Beverstedt lohnt, das wissen die Gewerbetreibenden ebenso wie ihre Kunden. „Weil Montag der Frühling beginnt und es hier die ersten Frühlingsgefühle gibt“, meinte eine Kundin von Floralis.

Deren Inhaberin Antje Zlomke hat tolle Ideen rund ums Thema Blumen und behält sie nicht für sich. So gibt sie unter anderem Anleitungen zum Herstellen von Kränzen. Gleich gegenüber hat der Gartenbau Salinski ein Stück Garten ins Zelt geholt und zeigt aktuelle Trends auf. Vor dem Zelt sorgt die Firma Salinski für Spaß. In einer großen Sandkiste darf mit dem Mini-Bagger geschaufelt werden. Darian Wybranietz ist begeistert: „Toll!“, sagt er. Ihm zur Seite steht Nico Wardelmann und passt auf: „Darian macht das gut, der war schon beim Herbstmarkt hier.“

Eine Hüpfburg und ein Kinderkarussell sorgen für weiteren Spaß. Preise locken beim Dosenwerfen, Pfeilwerfen oder an der klassischen Losbude. Auch der Gewerbe- und Verschönerungsverein Beverstedt hat ein Gewinnspiel organisiert, die Besucher müssen im Zelt versteckte Buchstaben suchen.

Gute Tipps gegen steigende Heizkosten verspricht die Firma Hamm & Piehl aus Beverstedt-Appeln. Joachim Hamm: „Was kann ich tun, damit Heizen erschwinglich bleibt? Wir bieten darauf die Antworten an.“ Abschlüsse verspricht man sich dabei nicht vor Ort. Angebote werden direkt am Objekt gemacht. Hamm: „Jedes Haus ist individuell.“ Elektromeister Clemens Schröder zeigt sich ebenso im Gewerbezelt und wirbt für einen Besuch: „Unsere neue Wärmepumpe verbraucht dreiviertel weniger Strom.“ Schröder verteilt Werbeartikel, hortet Glühlampen für seine Kunden und ist froh über seinen Standort im Zelt: „Gleich neben dem Landgasthof Oerding. Kaffee und Kuchen geht immer und alle müssen an mir vorbei.“ Am heutigen Sonntag haben zusätzlich zur Messe die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet, außerdem gibt es einen großen Pflanzenmarkt.

Vermerk:
Sie möchten gerne ein Abzug von einem Foto? Kein Problem, nutzen sie bitte mein Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*