Alien-Alarm in der Sporthalle

Wallhöfen. Aliens unterstützten die Mädchentanzgruppe, und Spock führte Regie auf der Kommandobrücke am Sonntagnachmittag in der Wallhöfener Turnhalle. Keine Frage, die Narrenzeit geht auch an Wallhöfen nicht spurlos vorüber, und so lud der hiesige Sportverein zum Kinderfasching ein. Aber Narren waren nur selten zu entdecken, hieß doch das diesjährige Motto „Fasching im Weltall“ hieß das diesjährige Motto und so bestimmten Astronauten und Außerirdische die Szenerie. Eine große Pappmache-Sonne am Hallenhimmel und Planeten wiesen den Weg durch die Spielelandschaften. [geolocation]  Alien-Alarm in der Sporthalle weiterlesen

TSV Wellen feiert mit Winterläufern besinnliche „Weihnacht im Wald“

Wellen. Der Duft von frischen Waffeln und Punsch zog am dritten Advent durch den Wald in Wellen. Der TSV Wellen bot zum zweiten Lauf seiner Winterlaufserie eine besondere Getränkestation für die Teilnehmer an. Die Zeit war ihnen einmal völlig egal, weihnachtliche Klänge, Köstlichkeiten und ein kleiner Plausch standen bei der „Weihnacht im Wald“ im Mittelpunkt. Grit Klempow und Ranghild Meyer sind seit Jahren dabei, am Sonntag trauten sie sich erstmals, den Gästen am Lagerfeuer auf der Flöte Weihnachtslieder vorzuspielen. Damit die Gäste mitsingen konnten, [geolocation] … TSV Wellen feiert mit Winterläufern besinnliche „Weihnacht im Wald“ weiterlesen

Marienkäfer und Co. helfen Rainer Merkt

web_anh08822Die Gärtnerei Kronacker aus Wallhöfen lädt für Sonntag, 18. August, zum Hoffest auf das eigene Gelände an der Straße Bremer Berg ein. Alle zwei Jahre findet das Fest mit buntem Programm statt. Vollersode. Wenn Rainer Merkt am 18. August die Gäste der Gärtnerei Kronacker zum Hoffest begrüßt, geht es für ihn – wie immer – um mehr als leckeres Gemüse. Denn „wir machen mehr als Gemüseanbau. Wir kultivieren den Boden und halten die Landschaft dabei intakt“, bemerkt der Geschäftsführer der Bio-Gärtnerei. [geolocation] Marienkäfer und Co. helfen Rainer Merkt weiterlesen

Königstiger trifft Dieselross

web_anh08769Das Schlepper-Treffen in Freißenbüttel hat bei den freunden alter Traktoren seinen festen Platz im Terminkalender. Mehr als 130 Fahrzeuge waren allein gestern zu bewundern.
Freißenbüttel. „Ich darf.“ So lapidar begründete Werner Brusch aus Sittensen seine Teilnahme beim Schleppertreffen in Freißenbüttel. Für ein Wochenende war der Osterholz-Scharmbecker Ortsteil das Mekka der Traktorfreunde. Zweieinhalb Stunden brauchte Werner Brusch aus Sittensen nach Freißenbüttel, sein Königstiger gehört zu den schnelleren Gefährten.

Du warst auch dabei? Erzähl davon und nutze die Kommentarfunktion… Königstiger trifft Dieselross weiterlesen

Vier Vorsitzende in 100 Jahren

web_anh08617Der Wallhöfener Schützenverein wird 100 Jahre alt. Ab Freitag feiern die Schützen den runden Geburtstag drei Tage lang. Ein guter Anlass, tiefer in die Vereinsannalen zu schauen: Dort finden sich etwa eine Ehrennadel für 70-jährige Mitgliedschaft und ein Deutscher Vizemeister.

Wallhöfen. Die Vorsitzenden beim Schützenverein Wallhöfen fühlen sich pudelwohl und die Mitglieder sind ihren Hauptmännern treu. Anders ist es wohl kaum zu erklären, dass es in der hundertjährigen Geschichte des Vereins Vier Vorsitzende in 100 Jahren weiterlesen

Jede Menge Spaß zur Koffeetied

web_anh08689Teufelsmoor. In diesem Jahr machte das Sommerfest des Kulturclubs Teufelsmoor seinem Namen alle Ehre. Am Sonnabendnachmittag ging es los mit der „Koffeetied im Düwelsmoor“. Die Schützenhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt; wer später kam nahm draußen Platz. Hier bekam man zwar vom Programm nicht viel mit, aber jede Menge Sonne. Kaffee und Kuchen gab es zum Festpreis bis zum Abwinken dazu. Der Kulturclub hatte ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Die Knalltüten aus Giehlermoor, Margrit Haase und Herbert Wellbrock spielten Jede Menge Spaß zur Koffeetied weiterlesen

Hambergen dankt Fluthelfern mit Grillfeier

web_anh08626Die Samtgemeinde Hambergen hat sich mit einem Grillfest bei den Osterholzer Fluthelfern bedankt. 135 Frauen und Männer von Technischem Hilfswerk (THW) und Feuerwehren, die Im Juni gegen die Wassermassen im Ortskern kämpften, waren dabei. Bei gut 70 Einsätzen hatten die Helfer aus der Region Teamgeist bewiesen – und Werbung in eigener Sache gemacht.

Hambergen. „Ich hab wirklich eine Gänsehaut bekommen. Das ist jetzt nicht übertrieben.“ Für den Kitzel auf der Haut

Du warst beim Einsatz dabei, berichte davon und nutze die Kommentarfunktion Hambergen dankt Fluthelfern mit Grillfeier weiterlesen

Feilschen und jonglieren

web_anh08613Axstedt. Da hatte die Mittelaltergruppe „Domus Draconis“ aus Axstedt wohl etwas absichtlich missverstanden zum Kinder-Sommerfest der Axstedter SPD: Jede Menge Goldtaler hätten sie dabei, um beim Kinderflohmarkt der SPD die Kinder günstig zu erwerben. Die „Verständigungsprobleme“ waren schnell geklärt, die Mädchen und Jungen verkauften natürlich wie gewohnt aussortierte Spielsachen, und die Gaukler zeigten dafür ihre Jonglierkünste.

Am Vormittag hatte Feilschen und jonglieren weiterlesen

Tischtennis zum Frühstück bei den Lübberstedter Sporttagen

web_anh08570Lübberstedt (anh). Das vergangene Wochenende stand bei einigen Lübberstedtern ganz im Zeichen des Sports. Die Verantwortlichen hätten sich allerdings mehr Teilnehmer zu den MTV-Sporttagen gewünscht. Überraschung dafür am Sonntagmorgen: Fast 60 Teilnehmer zur Radtour und 30 Mitspieler bei der Tischtennismeisterschaft für Doppelteams aus Eltern und Kindern sorgten für gute Stimmung in den Reihen der Verantwortlichen.

Mit Tischtennis und jeder Menge Spaß hatten die Lübberstedter Sporttage Tischtennis zum Frühstück bei den Lübberstedter Sporttagen weiterlesen

Schüler schicken Lehrer zum Eckenraten

web_anh08525Mit Udo Lindenbergs „Mach dein Ding“ verabschiedeten die Lehrer der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Hambergen die Schüler des Abschlussjahrgangs in die Ferien. Vorab mussten die Pädagogen beim Eckenraten ihr Wissen beweisen.

Hambergen. „Macht euer Ding“, sangen die sieben Klassenlehrer des Abschlussjahrgangs der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Hambergen – frei nach Udo Lindenberg – am Freitagnachmittag in der Uwe-Brauns-Halle. Schüler schicken Lehrer zum Eckenraten weiterlesen