Evangelische Frauenhilfe Ströhe ehrt ihre treuen Mitglieder

Hambergen. 55 Damen haben an der Weihnachtsfeier der evangelischen Frauenhilfe Ströhe-Spreddig im Heimathaus teilgenommen. Die Zahl 55 spielte dabei ein große Rolle. Denn allein vier Mitglieder der Frauenhilfe – Brigitte Denker, Marianne Behrens, Lina Nass und Anette Flathmann – gehören seit 55 Jahren zu der Gruppe dazu. Sie sind zugleich Gründungsmitglieder der Frauenhilfe und bekamen bei der Feier einen dicken Applaus.

Brigitte Brunßen ehrte die vier Frauen und weitere langjährige Mitglieder. Sie freute sich über die Bandbreite an Jahren: „Allein bei den Ehrungen haben wir eine Spanne von 28 bis 98 Lebensjahren, das gibt es längst nicht in jedem Verein.“

Sandra Nielsen war das jüngste zu ehrende Mitglied. Sie ist wie auch Erna Baginski, Hannelore Heinrich, Annegret Steeneck und Erika Ehlers seit zehn Jahre in der Frauenhilfe aktiv. Doppelt so lange engagieren sich Käthe, Brodtmann, Ingrid Flathmann, Marita Thiem und Anita Litschl bei der Frauenhilfe. Das Silberjubiläum für eine 25-jährige Treue feierten in diesem Jahr Helga Liedtke, Inge Klein, Alice Monsees, Rita Konradt und Brigitte Brunßen selbst – was sie allerdings zunächst verschwieg. Renate Bunk hatte allerdings aufgepasst und dafür gesorgt, dass auch Brunßen ihre Blumen als Dankeschön bekam.

Luise Renken und Annemarie Flathmann feierten das 30. Jahr in der Frauenhilfe; Marga Nagel und Waltraud Puckhaber sind seit 40 Jahren dabei. Die Zahl von 50 Jahren treue Mitgliedschaft erreichte Käthe Flathmann auf der Weihnachtsfeier. Lina Nass war mit 98 Jahren das älteste zu ehrende Mitglied, sie fehlte allerdings auf der Feier. Neben den Ehrungen standen das gemeinsame Essen und das Singen bekannter Weihnachtslieder auf dem Programm. Immer wieder gern gehört wurde auch die Weihnachtsgeschichte, die Pastor Ulrich Marahrens den Damen vorlas.

Vermerk:
Sie möchten gerne ein Abzug von einem Foto? Kein Problem, nutzen sie bitte mein Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*