50 Mädchen schnuppern WM-Luft

Konzentriertes Fußballtraining und Mini-Weltmeisterschaft beim Girls-Camp in Axstedt
Axstedt. Ein erstes Weltmeisterschaftsfeeling, tolle Trainingseinheiten und jede Menge Spaß – das erlebten jetzt 50 Mädchen rechtzeitig zum Start der Frauenfußball-Weltmeisterschaft auf dem Sportplatz in Axstedt. Eingeladen zum “WM-Girls-Camp” hatte die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Osterholz, Katja Lipka, zusammen mit dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV). 50 Mädchen schnuppern WM-Luft weiterlesen

Schnell und nahezu fehlerfrei

Feuerwehren aus Klenkendorf und Karlshöfen gewinnen Leistungswettbewerb der Gemeinde Gnarrenburg
Glinstedt. Die Freiwillige Feuerwehr Glinstedt feiert in diesem Jahr ihr 75-jähriges Jubiläum und durfte deshalb den Leistungswettbewerb der Gemeinde Gnarrenburg ausrichten. 15 Feuerwehrteams auf zwei Wettkampfbahnen rangen um den Sieg. Den Abschluss am Abend bildete der Feuerwehrball im Festzelt. Die Feuerwehrfrauen und -männer aus Klenkendorf und Karlshöfen werden hier besonders gut gefeiert haben. Schnell und nahezu fehlerfrei weiterlesen

Bornreiher Turbo-Tauben feiern Doppelsieg

Fabio Köllers Vögel gewinnen Rennen aus Hockenheim dank des guten Trainings mit Papa Günter Schmidt
Vollersode. Zum Renntaubenstall haben Günter Schmidt und sein Sohn Fabio Köller aus Bornreihe ihren Taubenstall noch nicht umgetauft, aber sie hätten allen Grund dazu. Zwei ihrer Brieftauben haben sich in Hockenheim bewährt und unter 12777 Startern die ersten beiden Plätze belegt. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 83 Stundenkilometern trafen ihre “Turbo-Tauben” nach fünf Stunden und 21 Minuten wieder zu Hause in Bornreihe ein. Bornreiher Turbo-Tauben feiern Doppelsieg weiterlesen

Grundstein für neue Arztpraxis

Positive Entwicklung für Wallhöfen
Wallhöfen. Der Grundstein für eine neue Arztpraxis in Wallhöfen ist gelegt. Der Bauherr und Apotheker Jan Gensigk schnappte sich auf der Baustelle in der Wallhöfener Straße 60, direkt neben der Geest-Apotheke, die Kelle und etwas Mischung. Der künftige Mieter Dr. med. Torsten vom Berg reichte den Stein, die Zusammenarbeit von Arzt und Apotheker klappte hervorragend. Freude herrschte auch bei der Bürgermeisterin von Vollersode, Angela Greff, und bei Samtgemeindebürgermeister Bernd Lütjen, die der Zeremonie am Montagmorgen beiwohnten. Grundstein für neue Arztpraxis weiterlesen

Grundschulen und Kindergärten machen Musik

Landtagsabgeordnete Astrid Vockert (CDU) und Daniela Behrens (SPD) bringen Auszeichnungen nach Buschhausen und Hambergen
Hambergen. Die Beteiligten der landesweiten Musikalisierungskampagne sind sich einig: Musik wirke positiv auf die Leistungsfähigkeit und das Lernverhalten von Kindern, sagt der Landesverband niedersächsischer Musikschulen. Viele Schulen und Kindergärten im Kreisgebiet beteiligen sich bereits an dem Programm und kooperieren mit der Kreismusikschule Osterholz. Die entsprechenden Gütesiegel erhielten jetzt der Hamberger Kindergarten “Arche” und die Grundschule Buschhausen. Grundschulen und Kindergärten machen Musik weiterlesen

Handwerker- und Backtag im Dauerregen

So schwach besucht wie seit mehr als 20 Jahren nicht / Moorhof-Aussteller und Gäste dennoch unverdrossen
Augustendorf. Der Handwerker- und Backtag auf dem Historischen Moorhof in Augustendorf hat am Sonntag unter den Dauerregen gelitten. “Solange wir das hier machen, habe ich so etwas noch nicht erlebt”, wusste Margarete Gieschen vom Heimatverein Gnarrenburg, dem Veranstalter. Und das sind immerhin schon mehr als 20 Jahre. Frauke Klemme, die Vorsitzende des Heimatvereins, war unterdessen froh, dass die Leute, die gekommen waren, so gute Laune hatten – und dass man die Aussteller möglichst regengeschützt hatte unterbringen können. Handwerker- und Backtag im Dauerregen weiterlesen

“Sonnentauer Kids” gewinnen Kindergarten-Cup

Heißenbütteler Fußball-Nachwuchs nicht zu schlagen / Sonderlob für Trainer Nils Gieschen
Hambergen. “Wir holen den Pokal”, riefen die Mädchen und Jungen aus dem Heißenbütteler Kindergarten selbstbewusst bei jedem Training. Recht sollten sie behalten, wenn auch der Titelgewinn denkbar knapp zustande kam. Die kleinen Kicker spielten den Kindergarten-Cup auf dem Sportplatz am Windhorn aus, den der Titelverteidiger aus Ströhe veranstaltete. Die Kinder aus dem Zaubergarten landeten auf dem zweiten Platz. “Sonnentauer Kids” gewinnen Kindergarten-Cup weiterlesen

Unglaubliche Stimme, unglaubliche Performance

Das Konzert im Doppelpack mit Ruth Royall und Cajita aus der Reihe “Songs & Whispers” kam bei den Besuchern gut an
Freißenbüttel. “It’s crazy. Sorry we’re late”, so stellte sich Ruth Royall im Café des Tagungshauses Bredbeck ihren Gästen vor. Royall war ein Part im Konzertdoppelpack aus der Bremer Konzertreihe “Songs & Whispers” und überzeugte allein mit ihrer unglaublichen Stimme. Damit konnte der zweite Act Cajita zwar nicht aufwarten, stand dafür aber Pate für eine unglaubliche Performance, er alleine ersetzte ein ganzes Orchester. Beide kamen zum Nulltarif und fanden neue Fans, die rund 30 Zuschauer waren überwiegend begeistert. Unglaubliche Stimme, unglaubliche Performance weiterlesen

In 60 Tagen durch Deutschland

Gisela und Hermann Meißner wanderten 1850 Kilometer entlang des europäischen Fernwanderweges
Hambergen. “Mensch was seid ihr dünn geworden.” So freundlich empfingen rund 30 Mitglieder des Turnvereins “Frisch auf” Hambergen zwei ihrer Wanderfreunde am Oldenbütteler Bahnhof. “Alter schützt vor Leistung nicht” war auf einem Banner nachzulesen, gewidmet Gisela und Hermann Meißner die gerade vom ihrem Aktivurlaub zurückgekehrt waren. “1850 Kilometer in 60 Tagen”, hob Hermann Brünjes die Leistung der Beiden über die Lautsprecheranlage hervor, was auch im wartenden Zug für verdutzte Gesichter sorgte. In 60 Tagen durch Deutschland weiterlesen

Beim Tauziehen gewann immer Freißenbüttel

Grundschule feiert kommendes Wochenende 100-jähriges Bestehen / Chronik gibt Überblick über Ereignisse
Sandhausen. Die Grundschule in Sandhausen wird 100 Jahre alt und feiert ihren Geburtstag am kommenden Wochenende, 24. und 25. Juni. Für alle Ehemaligen, Zukünftigen, Freunde und Förderer der Schule, für die Einwohner Sandhausens – eigentlich für alle – hat das jetzige Kollegium um Schulleiterin Christine Johannes mit den Schülern ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Ein Höhepunkt wird mit Sicherheit das historische Klassenzimmer sein, in dem weit zurück in die Vergangenheit geguckt werden darf. Beim Tauziehen gewann immer Freißenbüttel weiterlesen