Marius-Weitersagen sorgt für Westernhagen-Gänsehaut

Kuhstedt. „Es geht mir gut.“ Andreas Marius-Weitersagen startete bei seinem Konzert in der Magic Music Hall in Kuhstedt gesanglich direkt durch. Weitersagen heißt eigentlich Andreas Graumnitz und der wiederum singt Stücke von Westernhagen. „Beeindruckend“ lautete das Fazit der meisten der 200 Gäste, und beeindruckend war es auch, wie es Weitersagen gelang, sein Publikum für sich zu gewinnen. Der Künstler nahm die Leute mit – genau wie sein großes Vorbild – und das war mindestens genau so ein Verdienst seiner Band. Sie spielte grandios auf. [geolocation] … Marius-Weitersagen sorgt für Westernhagen-Gänsehaut weiterlesen

Puppenhäuser schnell verkauft

Lübberstedt. Premiere hat dieses Wochenende der Flohmarkt „Rund ums Kind“ im Lübberstedter Dorfgemeinschaftshaus gefeiert. „Es ist ein erster Versuch“, sagte Tanja Peper vom Veranstalterteam und berichtete von einem schwungvollen Start. Nach rund einer Stunde wurde es etwas ruhiger. Die Hobbyhändler hofften jedoch auf einen lukrativen Endspurt. Einige Anbieter zeigten sich froh, zumindest die großen Teile wie Puppenstuben losgeworden zu sein. Den Schwerpunkt allerdings bildete wie so oft die Kleidung; vorzugsweise für Mädchen. [geolocation] … Puppenhäuser schnell verkauft weiterlesen

Aus Tradition und Pflichtgefühl

Jürgen von Rönn ist beim Kameradschaftsabend der Feuerwehr Hambergen für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt worden. Ein Anlass für so manchen Vergleich zwischen gestern und heute
Hambergen. Jürgen von Rönn hat in 50 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr einiges erlebt: „Früher fehlte es häufiger am Wasser. Wir mussten über Hunderte von Metern Schläuche legen“, erzählt er. „Das waren damals noch Leinenschläuche, und wenn da ordentlich Druck drauf war, dann platzten die.“ Das sei häufiger vorgekommen, denn eine Schlauchpflege…[geolocation] Aus Tradition und Pflichtgefühl weiterlesen

Radfahrer sind in der Überzahl

Beim MTV Lübberstedt gehört er fest zum Programm: Der Wandertag, den der Verein Jahr für Jahr ausrichtet. Zur 40. Ausgabe der Veranstaltung kamen 35 Wanderfreunde, die gemeinsam ihre acht Kilometer lange Runde drehten. Auch 44 Radfahrer machten mit, die eine Strecke von 20 Kilometern zurücklegten. Anschließend gab es zur Stärkung Erbsensuppe.
Lübberstedt. Zum Volkswandertag schickte der MTV Lübberstedt die Teilnehmer diesmal mit einem Glas Sekt auf die Reise. Der Grund dafür war schnell erklärt, …[geolocation] Radfahrer sind in der Überzahl weiterlesen

Zwischen Rock und Ballade

Hellingst. Bandleader Markus Hillmer hatte sich beim Premierenauftritt der Band Homefield Four im Hellingst 59 ganz umsonst gesorgt. Kurz vor Start des Konzerts meinte Hillmer: „Das Ambiente hier ist spitze. Sorgen mache ich mir ein wenig um das Publikum. Eine Beziehung zum Publikum muss wachsen, vielleicht passt der Sound nicht? Aber deswegen machen wir drei Sets, so dass es am Ende passen sollte. Zur Not wird eben nachgeregelt.“ Es waren viele Leute vor Ort bei Kalle Dietrich und Thekla Wischhusen. „Es könnte also Stimmung geben“, …[geolocation] Zwischen Rock und Ballade weiterlesen

Mit Leidenschaft vom Rhönradturnen zur Lehrwesen-Beauftragten

Wallhöfen. Eine Liebe auf den ersten Blick war es nicht, die Nina Hamann und das Rhönradturnen verbindet. „Eigentlich weiß ich gar nicht mehr, wie das angefangen hat“, gibt die heutige Beauftragte für das Lehrwesen im Deutschen Turner-Bund (DTB) zu. Im Rahmen einer Schul-AG gab es wohl den ersten Kontakt, bei der Hamann kräftig auf die Nase fiel. Fortan favorisierte sie Tennis. Der weiße Sport konnte sie allerdings gar nicht begeistern, sodass Hamann es noch einmal mit dem Rhönrad probierte. Ein großes Glück für die Sportart, entwickelte Nina Hamann doch Mit Leidenschaft vom Rhönradturnen zur Lehrwesen-Beauftragten weiterlesen

Mit Defibrillator für Bade-Notfälle gerüstet

Die Aktiven der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) wollen das Badevergnügen an Seen im Landkreis Osterholz noch sicherer machen. Die Mitglieder der Hamberger Ortsgruppe haben deshalb einen Defibrillator angeschafft und sich für den Notfall weitergebildet. Hambergen. In der nächsten Badesaison ist das Baden am Stedener See noch sicherer – das versichern die Aktiven der Hamberger Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Die hat einen Defibrillator als Spende erhalten. Er hatte zuvor jahrelang [geolocation] … Mit Defibrillator für Bade-Notfälle gerüstet weiterlesen