Fünf neue Helfer packen bei Axstedter Wehr mit an

Ortsbrandmeister Wolfgang Tunnat erinnert an acht Einsätze in 2011 / Ehrung für langjährige Mitglieder / Beförderungen
Das Jahr ist erst wenige Tage alt, da brauchten die Axstedter bereits die Hilfe ihrer Feuerwehr. Dank Tief Andrea rückten die Helfer bereits dreimal aus. Im Vergleich: 2011 wurden sie insgesamt achtmal alarmiert.
Axstedt. Der Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Axstedt Wolfgang Tunnat ist auf der Jahreshauptversammlung ohne Gegenstimme wiedergewählt worden. Kein Wunder: Die Freiwillige Feuerwehr in Axstedt ist mittlerweile wieder top aufgestellt. Fünf neue Helfer packen bei Axstedter Wehr mit an weiterlesen

Vorsitzender des MTV Lübberstedt wirbt für Gemeinschaftssinn im Verein

Lübberstedt. Das Interesse der Sportler an der Jahreshauptversammlung ist beim MTV Lübberstedt mit 75 Teilnehmern gut. Solch einen Zulauf wünschte sich der Vorsitzende auch zu den sportlichen Veranstaltungen. Das war leider nicht immer der Fall, zog Manfred Berner Bilanz. Einen ähnlichen Zulauf gab’s beim Volkswandertag, der 2011 zum 25. Mal stattfand. Berner: “27 Teilnehmer schwangen sich am Sonntagmorgen aufs Fahrrad und 35 Teilnehmer schnürten Schusters Rappen.” Von einem Teilnehmer- und Besucherschwund sprach er bei den Lübberstedter Sporttagen. Beweis dafür ist die geringe Anzahl an Sportabzeichen, die 2011 vom MTV erfolgreich abgenommen wurden. Sieben Mädchen und Jungen schafften die Auszeichnung genau wie elf Erwachsene. Jüngster Teilnehmer war der erst vierjährige Bent Kulaczkowski. Vorsitzender des MTV Lübberstedt wirbt für Gemeinschaftssinn im Verein weiterlesen

Volles Haus zum Heringsessen

Hambergen. Das Heimathaus platzte am Sonntagmorgen aus allen Nähten, für weiteren Platz musste die kleine Moorkate herhalten. Grund für den tollen Zulauf war das Neujahrskonzert mit Heringsessen des Heimatvereins Ströhe-Spreddig. Damit die Gäste einen unvergesslichen Vormittag verbringen konnten, werkelten 25 Kräfte des Heimatvereins im Hintergrund. Gleich früh um acht Uhr ging es los, damit auch die Kartoffeln gar werden. Volles Haus zum Heringsessen weiterlesen

Jahresversammlung startet mit Einsatz

Feuerwehr Hambergen erinnert an gewonnene Wettbewerbe / Rückblick des Ortskommandos
Den Beweis für die Unwägbarkeiten im Leben eines Feuerwehrkameraden gaben sich die Protagonisten quasi selbst. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr begann mit einer gröfleren Verzögerung, ein Einsatz machte das Ausrücken der Hamberger Feuerwehr erforderlich. Die Rettungsschere war bei einem Verkehrsunfall in Vollersode gefragt und genau für diesen Fall gibt es in der Samtgemeinde keinen Ersatz für die Hamberger Wehr. Zu zehnt ging es an den Einsatzort. Keine Frage, dass der Ortsbrandmeister Heiner Butt auf seine Kameraden wartete, bevor er die Versammlung eröffnete. Jahresversammlung startet mit Einsatz weiterlesen