Mit Leidenschaft vom Rhönradturnen zur Lehrwesen-Beauftragten

Wallhöfen. Eine Liebe auf den ersten Blick war es nicht, die Nina Hamann und das Rhönradturnen verbindet. „Eigentlich weiß ich gar nicht mehr, wie das angefangen hat“, gibt die heutige Beauftragte für das Lehrwesen im Deutschen Turner-Bund (DTB) zu. Im Rahmen einer Schul-AG gab es wohl den ersten Kontakt, bei der Hamann kräftig auf die Nase fiel. Fortan favorisierte sie Tennis. Der weiße Sport konnte sie allerdings gar nicht begeistern, sodass Hamann es noch einmal mit dem Rhönrad probierte. Ein großes Glück für die Sportart, entwickelte Nina Hamann doch Mit Leidenschaft vom Rhönradturnen zur Lehrwesen-Beauftragten weiterlesen

Lust auf spontane Reisen

web_anh08596Hambergen. „Ich fürchte mich nicht vor einem Loch. Ich freue mich darauf, Zeit zu haben für Dinge, die bisher liegen geblieben sind.“ Birgit Schoene sieht ihrem Ruhestand mit Vorfreude entgegen. Heute nimmt die Hamberger Gesamtschule nach 31 Jahren Abschied von einer Lehrerin, die mit viel Herzblut ihren Job erledigte und nach mehr als 40 Jahren Lehrertätigkeit ihrem Beruf immer noch äußerst positiv gegenübersteht.

Mit dem Studium in Göttingen und der zweiten Lehrerprüfung in Hamburg startete die Karriere von Birgit Schoene. Von Hamburg aus ging es nach Bremen ins Schulzentrum Koblenzer Straße. Gewohnt hat Schoene seinerzeit in Groß Mackenstedt. Schoene: „Dann haben wir den Sprung hier raus geschafft.“

Das Wohnen im Schulgebiet störte die Lehrerin nie, im Gegenteil: „Viele mögen es nicht, mich hat es nicht gestört. Ich hatte einen kurzen Schulweg, Lust auf spontane Reisen weiterlesen

Jetzt tauscht Karin Baum die Schere mit der Harley

Axstedt. Karin Baum sagt heut Tschüss. Seit 37 Jahren betreibt Karin Baum in der Schulstraße in Axstedt ihren Friseursalon, seit 46 Jahren schneidet sie insgesamt Haare. Heute Vormittag gibt es die letzten Termine für einen flotten Schnitt, dann kommt nur noch die Familie unter die Schere. So viele Jahre als Friseur, da gibt es natürlich hunderte von tollen Geschichten zu erzählen. Nicht bei Karin Baum: „Ich habe doch meine Schweigepflicht.“

Jetzt tauscht Karin Baum die Schere mit der Harley weiterlesen