Für einen starken Vereinssport

„Auf diese Übungsleiter können sich die Vereine freuen.“ Torsten Schanz, Sportlehrkraft des Kreissportbundes Osterholz (KSB) ist stolz auf seine Absolventen. Mindestens ebenso stolz ist er auf seine Referenten. Dem KSB ist es bisher immer gelungen, alle geplanten Lehrgänge auch anzubieten und so für qualifizierte Übungsleiter in vielen Vereinen aus den Landkreisen Osterholz, Rotenburg, Verden und Cuxhaven zu sorgen.
Landkreis Osterholz. Wenn es um die Ausbildung von Übungsleitern geht, setzt der Kreissportbund auf sein Referententeam.

Für einen starken Vereinssport weiterlesen

Rote Zahlen und weniger Mitglieder

Mehr als 130 Vereine sind dem Kreissportbund Osterholz angeschlossen. Zum Kreissporttag kamen 72 Delegierte. Die Kreissportbundvorsitzende zeigte sich enttäuscht: Die Resonanz sei zu gering. Landkreis Osterholz. Es waren nur 72 Delegierte, die den Weg nach Wallhöfen zum Kreissporttag des Kreissportbundes (KSB) Osterholz fanden, um über Beitragserhöhungen abzustimmen und sich die Jahresberichte anzuhören. Wahlen und Ehrungen standen ebenso an wie ein Vortrag des Vizepräsidenten des Landessportbundes, Joachim Homann. Die Kreissportbund-Vorsitzende Edith Hünecken zeigte sich denn auch enttäuscht über die geringe Anzahl der Teilnehmer – vertritt die Organisation doch über 130 Vereine, die je nach Mitgliederzahl bis zu vier Vertreter schicken können. „Beim letzten Mal waren wir noch über hundert. Vielleicht sollten wir den Kreissporttag mal auf einem Montag machen“, so die Vorsitzende. Rote Zahlen und weniger Mitglieder weiterlesen