Ingrid Pfeiffer liest aus Krimis

Landfrauenverein hat Autorin bei seiner Weihnachtsfeier zu Gast
Bramstedt. Neujahrs- und Butterkuchen, leckerer Kaffee, aber auch ein Kükenragout und Maden im Käse haben die Hauptrolle in der Lesung der Krimiautorin Ingrid Pfeiffer aus Hagen gespielt. Pfeiffer war Gast auf der Weihnachtsfeier des Landfrauenvereins Bramstedt und Umgebung. 150 Damen hörten gespannt zu, als Pfeiffer mit ihren Geschichten startete: “Ich habe meine Auswahl auf das Besinnliche reduziert, heute gibt es keine Mörder.” Genauso gespannt wie bei Pfeiffer hörten die Landfrauen beim Auftritt des Chores der freikirchlichen Gemeinde Bramstedt zu. “Unglaublich schön” war nur eines der Lobe für die Sängerinnen Kyong-Ah Steinbauer, Doris Schehrer und Angelika Schluder, die von Ira Kim am Keyboard begleitet wurden. Mit “Stille Nacht, heilige Nacht” starteten und beendeten die Chormitglieder die dreistündige Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Saal. Ingrid Pfeiffer liest aus Krimis weiterlesen

“Es war ein zugiger Stall”

Weihnachtsaufklärungsperformance mit Finanzbeamtentango und Randalierersong im “Hellingst59”
Hellingst. Gelangweilt saßen Reinhard Röhrs und Jan Fritsch (Die Experten) zum Start ihrer Weihnachtsaufklärungsperformance auf den Barhockern in der Kultkneipe “Hellingst 59”. Röhrs machte ein auf müde, gähnte immerwährend und klimperte auf der Gitarre: “Das reicht jetzt auch, nech?” fragte er Kollegen Fritsch. Dieser wollte ein weiteres Lied spielen, aber welches? Röhrs wusste es: “Das andere, oder?” “Es war ein zugiger Stall” weiterlesen