Kühe aus der Güllegrube geholt

Freiwillige Feuerwehr blickte zurück
Kuhstedtermoor.
Die Freiwillige Feuerwehr in Kuhstedtermoor hatte 2010 ein ruhiges Jahr, zumindest was die Einsatzzahlen angeht. Drei Mal wurden die Helfer zum Feuerwehrgerätehaus gerufen, einmal davon konnten sie gleich wieder umdrehen. Der gemeldete Flächenbrand betraf das Karlshöfener Moor und nicht Kuhstedtermoor. “Trotzdem haben wir uns nicht ausgeruht”, betonte Ortsbrandmeister Frank Wellbrock während der Mitgliederversammlung mit 30 Teilnehmern. Kühe aus der Güllegrube geholt weiterlesen