Viele Läufer und viele helfende Hände

Die Teilnehmer am Hamberger Herbstlauf waren nicht nur schweißgebadet – unterwegs prasselten auch kräftige Hagel- und Regenschauer auf die Läuferinnen und Läufer. Egal – anschließend wurde gefeiert, ließen Sambaklänge zumindest musikalisch die Sonne scheinen. Axstedt.Nach etwas mehr als einer Stunde trudelte der Vorsitzende des TV Axstedt beim Hauptlauf des Hamberger Herbstlaufes ins Ziel – nass von Schweiß, Hagel und kräftigen Regenschauern, die die Läufer unterwegs überrascht hatten. Andreas Eberlein: „Ich habe unterwegs einige Zeit verschenkt; mir war es wichtig, die Feuerwehrleute und alle die geholfen haben unterwegs abzuklatschen. Ich wollte unbedingt Dankeschön sagen.“ Viele Läufer und viele helfende Hände weiterlesen