Pennigbüttel luchst Sandhausen Titel ab

Freiwillige Feuerwehren aus Pennigbüttel und Osterholz-Scharmbeck siegen beim Stadtpokalwettbewerb
Sandhausen. Die Stadtpokalwettkämpfe der Feuerwehr waren wie geschaffen für die Kameraden aus Sandhausen. Als Gastgeber durften sie traditionell beginnen, und das auch noch im 75. Jahr ihres Bestehens. Dazu waren die Männer um Gruppenführer Jens Klinckrath in Topform und stellten zudem den Sieger der vergangenen zwei Jahre. Noch ein Sieg und der Wanderpokal wäre ihrer. Wie gesagt, der Wettbewerb war bei Bilderbuchwetter wie geschaffen einen weiteren Sieg der Sandhausener, nur Pennigbüttel hatte was dagegen. Die Gegenwehr war äußerst erfolgreich. Pennigbüttel siegte in der Gruppe der nicht wasserführenden Fahrzeuge knapp mit 382,43 Punkten vor dem Gastgeber der 379,28 Punkte für sich verbuchen konnte. Platz drei erreichte Ohlenstedt vor Scharmbeckstotel, Teufelsmoor und Hülseberg. Bei den wasserführenden Fahrzeugen konnte Osterholz-Scharmbeck mit großem Vorsprung Platz eins verteidigen. 345,43 Punkte waren es am Ende, 85 Punkte mehr als Garlstedt, die als Zweitplatzierter vor Freißenbüttel und Heilshorn lagen. Pennigbüttel luchst Sandhausen Titel ab weiterlesen